minimath-TrainerInnen

Katharina Bothe
Katharina Bothe, BEd
geboren 1988 in Korneuburg und aufgewachsen in Wien, ist seit 2010 Sonderschullehrerin in einer Volksschulintegrationsklasse. Zusätzlich hat sie Sprachheilpädagogik studiert und 2016 abgeschlossen. Sie möchte die Vielfalt der Kinder nutzen und sie anregen, unterschiedliche Lösungswege mathematischer Aufgaben zu finden. So soll die Neugier spielerisch für dieses Fach geweckt werden.
Marion Braunsteiner
Marion Braunsteiner
geboren 1986 in Waidhofen/Th., ist nach siebenjähriger Berufserfahrung als ausgebildete Kindergartenpädagogin in Wien wieder in Ihre Heimat, das Waldviertel, gezogen. Marion schenkt der mathematischen Früherziehung großes Interesse. Sie möchte die kindliche Neugier und die Freude an diesem Thema nutzen, und die Kinder bei ihrer mathematischen Entdeckungsreise unterstützen.
Claudia Grabensberger
Claudia Grabensberger
geboren 1971 in Leoben, ist ausgebildete Kindergartenpädagogin und Sprachförderin mit langjähriger Erfahrung in unterschiedlichen Positionen. Ihr Ziel ist es, gemeinsam mit den Kindern den spielerischen und lustvollen Zugang zu neuen Inhalten zu fördern und zu erhalten. Die spannende Welt der Zahlen und Logik ist dabei ein wichtiger Baustein. Claudia ist begeisterte Mutter einer Tochter.
Olivia Heinrich
Olivia Heinrich
geboren 1978 in Wien, ist diplomierte Kindergarten-, Hort-& Sonderpädagogin. Seit 1999 hat sie als Sonderpädagogin reichlich Erfahrung in verschiedenen Einrichtungen gesammelt. Sie ist Mutter eines Sohnes im Teenageralter. Die Begleitung und Unterstützung junger Individuen sieht sie als wichtige Chance zur Persönlichkeitsentwicklung und -entfaltung. Ihr ist es ein Anliegen, den Kindern mit Spaß und Freude die Grundlagen der Mathematik über alle sensorischen Kanäle näher zu bringen. Aufgrund ihrer eigenen mathematischen Begeisterung hat sie den Leitspruch „Mathematik ist cool!“.
Monika Martinsich
Mag. Monika Martinsich
geb. 1979 in Wien und Mutter von drei Kindern. Sie hat 2003 das Studium der Pädagogik und Sonder- und Heilpädagogik und 2004 das Fernstudium zur Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin abgeschlossen und arbeitet als Diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin in ihrer Praxis in Wien. Sie möchte den Kindern die Freude am Entdecken und Erleben der Mathematik weitergeben und sie zum Denken, Forschen und Neugierigsein anregen.
Sabrina Meidl
Sabrina Meidl
geboren 1996 in Zwettl, ist nach ihrer Ausbildung zur Kindergarten- und Hortpädagogin nach Wien gezogen und dort als Kindergartenpädagogin tätig. Sabrina ist davon überzeugt, dass Kinder am meisten lernen, wenn sie Erfahrungen mit ihrem ganzen Körper sammeln können. Sie möchte durch einen spielerischen und humorvollen Zugang das Interesse der Kinder an Mathematik wecken und die Kinder mit Ihrer Begeisterung anstecken.
Anita Rainel
Anita Rainel
geboren 1972, ist ausgebildete Kindergartenpädagogin und arbeitet in einem Kindergarten in Wien. Sie hat Erfahrung in der Montessoripädagogik und ist Mutter zweier Kinder im Teenageralter. Es ist ihr ein Anliegen, mit Freude, Humor und unter Einbeziehung möglichst vieler Sinne Mathematik begreifbar zu machen und so Berührungsängsten vorzubeugen. Mathematik kann Spaß machen!
Elisabeth Rittenbacher
Dipl. Päd. Elisabeth Rittenbacher
geboren 1972 in Villach, ist Mutter zweier Söhne. Als ausgebildete Volksschullehrerin, Montessori- und Motopädagogin bringt sie Kindern mit Humor, Herz und Hirn grundlegende Themen der Mathematik näher. Dabei legt sie viel Wert auf einen spielerischen und bewegungsorientierten Zugang. Ihr beruflicher Tätigkeitsbereich umfasst hauptsächlich die Arbeit im Vorschulbereich.
Nadine Ruthner
Nadine Ruthner
geboren 1996, wohnt im Pielachtal in Niederösterreich und arbeitet als diplomierte Kindergartenpädagogin in Wien. Ihr ist es sehr wichtig, den Kindern Spaß und Freude an der Mathematik weiterzugeben. Sie möchte das natürliche Interesse und die Neugier der Kinder nutzen, um durch einen spielerischen Zugang die spannende und vielfältige Welt der Mathematik erlebbar zu machen.
Carol Selhofer
Mag. Caroline Selhofer
geboren 1981 in Wien, Mutter zweier Kinder, ist Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin sowie diplomierte Rechenschwächetherapeutin. Sie ist seit mehreren Jahren im Recheninstitut zur Förderung mathematischen Denkens tätig. Sie möchte in einer spielerischen und fröhlichen Atmosphäre schon früh die Begeisterung für Mathematik bei den Kindern wecken. So kann sie die Kinder unterstützen, ihr mathematisches Potential schon von Anfang an auszuschöpfen.